home

Sprachstörungen >> Entwicklungsdyslexie/-dysgraphie

 

Entwicklungsdyslexie/-dysgraphie:

Störung im Erwerb des Lesens und Schreibens.

 

Dabei kommt es (u.a. infolge auditiver Verarbeitungs- und Wahrnehmungsdefizite) zu Lautverwechselungen und
-auslassungen und Fehlern bei der lautgetreuen und /oder orthographischen Umsetzung der gesprochenen in die geschriebene Sprache (Schreiben) und umgekehrt (Lesen) z.B. die Auslautverhärtung Kleit statt Kleid.

 

 

 


...zurück

 

Logopaedie Neuenhaus